Maßnahmen gegen COVID-19

Liebe Kunden und Freunde von Bush Adventure,

gemäß den Richtlinien der kenianischen Regierung haben wir folgende Maßnahmen ergriffen, um sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter vor COVID-19, so gut es geht, zu schützen:

  1. Gesichtsmasken – Es gibt genügend Gesichtsmasken für Sie und unsere Safari-Kunden. Jedes Auto hat genügend Masken vorrätig (1 Maske kostenlos, jede weitere zum Preis von 100 KES pro Maske). Kunden können jedoch ihre eigenen Gesichtsmasken tragen, wenn sie dies wünschen.
    Alle Kunden und Fahrer müssen Gesichtsmasken tragen.
  2. Händedesinfektionsmittel – In jedem Auto befindet sich kostenloses Händedesinfektionsmittel und Kunden und Fahrer sollten nach jeder Rückkehr ins Fahrzeug ihre Hände desinfizieren. Kunden können jedoch ihre eigenen Desinfektionsmittel verwenden, wenn sie dies wünschen.
  3. Körperliche Distanz – Unsere Jeeps / Minibusse befördern derzeit maximal 5 Kunden, um körperliche Distanz zu gewährleisten. Für Kunden, die als Familie buchen, erlauben wir maximal 7 Personen pro Jeep / Minibus.
  4. Zwischenstopps – Nur notwendige Zwischenstopps werden von unseren Fahrern zugelassen und diese Zwischenstopps werden in Bereichen durchgeführt, die nicht überfüllt sind. Natürlich werden Sie regelmäßig Zwischenstopps einlegen, um frische Luft und eine Pause vom Tragen der Maske zu bekommen (Aussichtspunkte, Toilettenstopps usw.).
  5. Körpertemperatur-Messung – Vor jedem Fahrtantritt werden alle unsere Kunden einer obligatorischen Messung der Kürpertemperatur mittels eines Infrarot-Thermometers unterzogen. Nur diejenigen mit einer Temperatur unterhalb des Grenzwertes des Gesundheitsministeriums und der WHO (Temperatur NICHT über 37,5°C!) dürfen mitfahren.
    Ihr Fahrer dokumentiert jeden Tag die Körpertemperatur jedes Gastes und auch seine eigene!
    Personen mit hohen Temperaturen und anderen Symptomen werden von medizinischen Experten einer stärkeren medizinischen Untersuchung unterzogen. Beim Verdacht auf von COVID-19 wird dem Management / Inhabern sofort Bericht erstattet und geeignete Maßnahmen ergriffen.
  6. Gepäck – Das gesamte Gepäck unserer Kunden wird bei der Ankunft vor Reiseantritt desinfiziert.
  7. Einweg-Handschuhe – Jedes Auto verfügt über Einweg-Handschuhe, die von Fahrern / Guides verwendet werden können, falls dies erforderlich ist. Es gibt auch einen Behälter , in dem der Abfall und gebrauchte Einweg-Handschuhe und Masken gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden.
  8. Fahrer –  Fahrer sind zum Tragen einer Gesichtsmaske oder eines Gesichts-Schildes, um die Kommunikation mit den Gästen zu erleichtern,  während der Safari verpflichtet.
  9. Desinfektion des Fahrzeugs – Unsere Fahrzeuge und speziell alle Griffe des Autos, werden nach jeder Fahrt und besonders am Abend nach dem Tag desinfiziert, um sicherzugehen, dass das Fahrzeug sicher ist!
  10. Hinweisschilder – Im Fahrzeug sind Hinweise auf Temperaturkontrolle, Tragen von Masken, hygienische Handwäsche und Aufrechterhaltung physischer Distanz angebracht.
  11. Durchlüftung – Ihr Fahrer wird Sie zum Öffnen von Fenstern/Dach, wenn das Wetter es zulässt, ermuntern, damit ein regelmäßiger Luftaustausch stattfinden kann.

About Author

client-photo-1
Bush Adventure

Comments

Schreibe einen Kommentar